Fixie-Bikes.de - der Singlespeed Blog

Die richtige Menge bei Schmerzgels

Die richtige Dosierung bei Schmerzgels ist wichtig. Denn wie beim Gebrauch von Pillen tritt nur bei den richtigen Verhältnissen die gewünschte Wirkung des Medikaments ein. Um die Schmerzen in bzw. an Muskeln und Gelenken zu lindern, ist insbesondere die richtige Anwendung von Nöten. Der Gebrauch von Beipackzetteln ist daher von größter Wichtigkeit. Andernfalls könnte es passieren, dass ein Schmerzgel keinerlei Wirkung zeigt. Zudem könnten Folgeschäden auftreten, wenn das Schmerzgel falsch eingesetzt wird.

Beim Gebrauch des bekannten Voltaren Schmerzgels beispielsweise empfiehlt es sich, das Gel dünn aufzutragen, doch dafür eine größere Fläche leicht einzureiben. Hierbei richtet sich der Verbrauch des Medikamentes nach der Größe der Schmerzquelle. Die Gebrauchsinformation rät, je nach zu behandelnder Körperstelle eine Menge von Kirsch- bis hin zu Walnussgröße anzuwenden.

Zudem kann das Gel täglich bis zu vier Male genutzt werden. Allerdings darf es nicht auf offene Verletzungen geraten. Außerdem muss Luft an die eingeriebene Haut kommen – selbst Pflaster sind zu vermeiden. Während des Verfahrens muss darauf geachtet werden, das Gel nicht in Kontakt mit den Augen geraten zu lassen. Falls dies doch eintritt, müssen die Augen schleunigst mit klarem Wasser ausgespült und von einem Arzt untersucht werden. Nach Gebrauch des Gels sollten die Hände gewaschen werden.

Um etwas mehr auf das Voltaren Schmerzgel einzugehen: Es ist vorrangig dafür gedacht, lokale Schmerzen zu lindern. Demzufolge dringt es tief in die Haut ein und behandelt die Entzündung direkt an der schmerzverursachenden Stelle. Das Voltaren Schmerzgel dient der äußeren Behandlung von Verletzungen der Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken. Entzündungen bei Arthrose lassen sich damit ebenfalls behandeln.  Voltaren gibt es online deutlich günstiger als in der Apotheke ums Eck – der Preisvergleich lohnt sich. Einige Apotheken bieten auch eine Versandkostenfreie Lieferung an. Eine Übersicht findest Du z.B. bei der Seite Online Apotheke Versandkostenfrei.

Einschließlich kommt das Schmerzgel auch bei Rückenschmerzen und Verstauchungen bzw. Zerrungen zur Anwendung. Ein Hauptmerkmal bei Verwendung des rezeptfreien Gels ist die kühlende Wirkung und die gleichzeitige Pflege der Haut. Dadurch beinhaltet es zeitgleich die Eigenschaften eines Gels und einer Salbe.

Ähnliche Artikel zu "Die richtige Menge bei Schmerzgels":


Die Kommentare sind geschlossen








Top Fixie-Angebote: